zurück zur Übersicht

JOHAN BÜLOW - Lakritz-Mascarpone-Kuchen

Zutaten für 6-8 Portionen:
für die Basis: 6 Eier, 200 g fein gehacktes dunkles Roggenbrot (ohne Körner), 200g rohrzucker, 1TL Backpulver, 100g Walnüsse, 2-3TL LAkritz-Pulver / für die Füllung: 2 Bananen in Scheiben, 400-500g Mascarpone, 2-3TL süßer Lakritz Sirup / für die Deko: 2-3TL Lakritz-Pulver, reine Lakritzstückchen (zB. von Amarelli) nach Belieben.

Zubereitung:
Ofen auf 175°C vorheizen. Eier trennen und Eiweiß steif schlagen. Lakritzpulver vorsichtig unterheben. Zucker und Eigelb verrühren und ebenfalls unterheben. Dann Walnüsse, roggenbrot und Backpulver zugeben. Die Mischung in eine Springform geben (20-25cm Durchmesser) und für 30min backen. Kuchen abkühlen lassen, der Länge nach durchschneiden. Lakritz-Sirup und Mascarpone mischen und die Hälfte auf dem Kuchenboden verstreichen. Dann die Bananenscheiben drauflegen. Mit der zweiten Kuchenhälfte bedecken und wieder Mascarpone-Lakritzmischung darauf verstreichen. Als Topping Lakritz-Pulver und -Stückchen auf dem Kuchen verteilen.

Bestellung per E-Mail
[Infos zur Bestellung »]

« zurück zur Übersicht